Mitteilung gemäß §34 WpHG

Montega hat verschiedene Maßnahmen getroffen, um Interessenskonflikte zu vermeiden. Dazu gehört, dass es sämtlichen Mitarbeitern der Montega AG verboten ist, Aktien aus dem eigenen Research-Universum zu handeln. Zudem ist den Mitarbeitern als auch dem Unternehmen die Annahme von Zuwendungen untersagt, die Personen mit besonderem Interesse am Inhalt der Research-Publikationen gewähren. Zur Wahrung einer größtmöglichen Transparenz hat Montega eine Übersicht im Sinne des § 5 Abs. 4 Nr.3 der FinAnv erstellt.

ad pepper media International N.V. (1)
Adler Modemärkte AG (1)
AIXTRON SE
Amadeus FiRe AG
Bertrandt AG
bmp Holding AG (1)
Carl Zeiss Meditec AG
Centrotec AG
CropEnergies AG
curasan AG (1)
Delticom AG
DEWB AG (1)
Drägerwerk AG
Edel AG (1)
Einhell Germany AG
Elmos Semiconductor AG
ElringKlinger AG
Evotec AG (1)
FinLab AG (1)
GEA Group AG
Gerresheimer AG
Gerry Weber International AG
Gildemeister AG
Grammer AG
Hawesko AG

Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA (1)
Hochdorf Holding AG (1,4)
Hornbach Holding AG
Hypoport AG (1)
JDC Group AG (1)
Jenoptik AG
Jungheinrich AG
KION GROUP AG
Klöckner & Co. SE
Kontron AG
Krones AG
Kuka AG
KWS Saat AG
Leoni AG
LPKF Laser & Electronics AG
Ludwig Beck am Rathauseck AG (1)
Manz AG (1)
MS Industrie AG (1)
mybet Holding SE (1)
Nemetschek AG (1)
Nordex AG
OpenLimit Holding AG (1)
PSI AG
Rheinmetall AG
Ringmetall AG (1, 5, 6, 7)

SAF-Holland SE
Schaltbau Holding AG
Schweizer Electronic AG (1)
SMA Solar AG
SMT Scharf AG (1)
Steico SE
Sto SE & Co. KGaA
TAKKT AG
Tom Tailor Holding AG
Uzin Utz AG (1)
Villeroy & Boch AG
VITA 34 (1)
Vossloh AG
VTG AG
_wige MEDIA AG (1)
windeln.de SE (1)
Wüstenrot & Württembergische AG (1)
XING AG
Zooplus AG

Erläuterung
Übersicht von bestehenden Verbindungen zu Emittenten oder dritten Parteien:
(1) Montega hat in den vergangenen 12 Monaten mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die Erstellung von Finanzanalysen getroffen, für die Montega eine Vergütung erhält.
(2) Montega hat in den vergangenen 12 Monaten mit einer dritten Partei eine Vereinbarung über die Erstellung von Finanzanalysen getroffen, für die Montega eine Vergütung erhält.
(3) Montega hat in den vergangenen 12 Monaten für dieses Unternehmen und/oder dessen Aktionäre sonstige Beratungsdienstleistungen erbracht.
(4) Montega und/oder ein mit ihr vertraglich verbundene juristische Person war/en innerhalb der letzten 12 Monate gegenüber dem analysierten Unternehmen an eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften gebunden oder hat aus einer solchen Vereinbarung Leistungen bezogen.
(5) Montega und/oder mit ihr verbundene Unternehmen erwarten in den nächsten drei Monaten Vergütungen des Unternehmens für Investment-Banking-Leistungen oder beabsichtigen, sich um solche Vergütungen zu bemühen.
(6) Ein mit Montega verbundenes Unternehmen ist am Grundkapital des Emittenten mit mehr als 1% beteiligt.
(7) Christoph A. Petri ist Vorstand des Emittenten und des Weiteren Aufsichtsrat der Montega AG und hält einen Anteil von mehr als 1% an der Montega AG.

Fragen zur Umsetzung der Compliance-Richtlinien richten Sie bitte an: Alexander Braun (office@montega.de)